Seminare und Workshops


Tantrische Grundausbildung

im Rahmen eines Jahrestrainings

Hast Du Lust, in die tantrische Welt und Praxis eingeführt zu werden? Möchtest Du gerne die Werkzeuge an die Hand bekommen, um bei einem Ritual für fortgeschrittene Tantriker teilnehmen zu können?
Ja? Schön! Denn ich habe momentan richtig Lust, mein tantrisch-spirituelles Wissen an Dich weiterzugeben, indem ich ein Tantra-Jahrestraining plane und durchführe.

Das Jahrestraining wird so konzipiert sein, dass Du danach folgende Dinge erfahren bzw. gelernt hast:
- Du hast die Kenntnisse und die persönlichen Voraussetzungen für ein tantrisches Vereinigungsritual bekommen und hast bei einem solchen Maithuna-Ritual teilgenommen,
- Sexuelle, emotionale und mentale Blockaden und Beschränkungen wurden bearbeitet und ggfs. sogar aufgelöst,
- Du lernst, wie Du in der Sexualität das fein- und liebesenergetische Niveau steigern kannst
… und ich hoffe, dass ich Dir meine Freude an den tantrisch-spirituellen Weg vermitteln konnte, so dass Du Dich anschließend auf Deine eigene tantrisch-spirituelle Entdeckungsreise aufmachst.
Oder kurz zusammengefasst: Ich werde Dich in Tantra als einen spirituellen Weg einführen.

Folgende Inhalte möchte ich während dieses Jahrestrainings umsetzen:
- verschiedene (dynamische und stille) Meditationen
- Hatha Yoga
- die „doppelte Schaukel“
- die „Welle“
- Weitergabe tantrisches Wissen (Theorie)
- Erstellung eines persönlichen Yantras (Meditationsbild)
- Singen von Mantras
- Schattenarbeit
- Massagen
- Persönliches Wachsen in tantrisch-erotischen Begegnungen
- Selbstliebe
- Ritualistik
- Durchführen von tantrischen Ritualen (u.a. ein 5-M-Ritual)
Innerhalb dieses Jahrestrainings möchte ich gerne die verschiedenen Yoga-Stile (Tantra-, Raja-, Jñana-, Bhakti- und ggfs. Karma-Yoga) einbinden und Dir somit eine ganzheitliche tantrische Ausbildung geben.

- Du hast die Kenntnisse und die persönlichen Voraussetzungen für ein tantrisches Vereinigungsritual bekommen und hast bei einem solchen Maithuna-Ritual teilgenommen,
- Sexuelle, emotionale und mentale Blockaden und Beschränkungen wurden bearbeitet und ggfs. sogar aufgelöst,
- Du lernst, wie Du in der Sexualität das fein- und liebesenergetische Niveau steigern kannst
… und ich hoffe, dass ich Dir meine Freude an den tantrisch-spirituellen Weg vermitteln konnte, so dass Du Dich anschließend auf Deine eigene tantrisch-spirituelle Entdeckungsreise aufmachst.
Oder kurz zusammengefasst: Ich werde Dich in Tantra als einen spirituellen Weg einführen.

Bzgl. der Rahmenbedingungen haben die bis derzeitigen Interessent*innen und ich folgendes vereinbart:
Die verschiedenen Seminarblöcke und private Übungstreffen werden in Wochenendblöcken (Freitagabend bis Sonntagmittag) bzw. in Blöcken aus verlängerten Wochenenden (Donnerstagabend bis Sonntagmittag) aufgeteilt. Die selbst organisierten privaten Übungstreffen werden von den Teilnehmern selbst organisiert.
Die Anzahl der Blöcke (offizielle Seminarblöcke + private Übungstreffen) wird voraussichtlich 11 sein.
Bzgl. Ort der Treffen hat man sich gegen ein externes Seminarhaus ausgesprochen. Das heißt, wir werden uns bei mir oder anderen geeigneten privaten Unterkünften treffen. Die Übernachtungen würde dann gemeinsam in den gleichen Räumlichkeiten stattfinden.
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf zwei Frauen und zwei Männer begrenzt. (Nach jetzigem Stand haben zwei Frauen und ein Mann ihr Interesse bekundet. Das heißt: Es wäre noch ein Platz für einen Mann frei!)

Die Termine der Seminarblöcke werden gemeinsam am Morgen des 05.01.2020 bei einem persönlichen Treffen in Würzburg festgelegt – wobei im Laufe des Jahrestrainings der eine oder andere Termin noch verschoben werden kann.

Empfohlener Energieausgleich (Vorauskasse): 1500,- €
Seminarort: Abhängig von Gruppengröße wird das Seminar in Würzburg oder irgendwo in einer Stunde Entfernung stattfinden – oder bei einer Kleinstgruppe bei mir zu Hause.

Die nächsten Schritte:
Wenn Du grundsätzlich an solch ein Jahrestraining Interesse hast, dann melde Dich bei mir.
Ich werde dann in der nächsten Zeit eine Telefonkonferenz mit allen schon vorhandenen interessierten Personen einberufen, Fragen beantworten und den zeitlichen und strukturellen Aufbau des Trainings mit Euch vereinbaren. Anschließend hast Du dann die Möglichkeit, Dich final für dieses Tantra-Jahrestraining mit Überweisung der Vorauskasse anzumelden.

Wenn Du also männlich bist und Interesse an dem Jahrestraining hast, dann melde Dich bitte bei mir, um bei dem persönlichen Treffen am 5.1. teilnehmen und dort die Terminplanung mitgestalten zu können.

 

Du hast noch Fragen? Dann melde Dich bitte bei mir – entweder telefonisch oder per Email/Kontaktformular.

 

Melde Dich bitte auch, wenn Du Interesse an einem Jahrestraining hast, dass 2021 startet, um Dir dort Deinen Platz voranzumelden!