Die tantrische Kuschelparty


Kuscheln Intensiv


Bei "Kuscheln Intensiv" hast Du die Möglichkeit, im Rahmen der schützenden Kuschelpartyregeln intensive körperliche Nähe und auch Haut zu erfahren - wenn Du möchtest.

 

Bei dieser tantrischen Kuschelparty gelten die gleichen Regeln (siehe unten!) wie bei einer normalen Kuschelparty und ein ähnlicher Ablauf: Nach dem Du bei Dir, im Raum und in der Gruppe durch Tanzen angekommen bist, starten wir mit ersten Berührungsübungen. Dabei lernst Du Berührungen zu geben, Berührungen zu empfangen - und lernst "ja" und "nein" zu sagen. Anschließend erfährst Du durch weitere Begegnungsübungen Vertrauen und Du baust Nähe zu den Anderen auf.

Anschließend - und hier ist der Unterschied zu einer normalen Kuschelparty - werden drei "Inseln" aufgebaut:

- eine Insel fürs Kuscheln mit Kleidern (minimal Hose und T-Shirt)

- eine Insel fürs unbekleidete Kuscheln (maximal ein Slip, BH oder ein Höschen)

- eine Insel für die Meditation, um in die Stille zu gehen

 

Du kannst Dich am Anfang für die "Kleiderinsel" oder für die "Hautinsel" entscheiden. Im Laufe der Kuschelzeit kannst Du Dich aber auch noch ein- oder zweimal umentscheiden.
Die "Meditationsinsel" kann jederzeit besucht werden - und von dort aus kannst Du auch wieder zurück zu der Insel gehen, die Du vorher ausgewählt hast.

 

Nutze dieses Experimentierfeld, um Dir die körperliche Nähe schenken zu lassen, die Dir gerade guttut.

Voraussetzungen:

- Bereit sein zu lernen, Deine eigenen Grenzen zu wahren und „Nein“ sagen zu können
- Bereit sein zu erfahren, was gut für Dich ist und was nicht
- die Offenheit, andere Teilnehmer nackt zu sehen


Energieausgleich: 25,- €

 

Kuschelregeln

- Achte selbst auf deine Grenzen und auf die Grenzen Anderer. Warte auf die Zustimmung des Anderen oder frage, ob Du ihn/sie berühren darfst.
- Wenn Du ein Ja fühlst, sage "ja", fühlst Du ein Nein, sage "nein". Sage auch "nein", wenn Du ein Vielleicht fühlst!
- Du kannst jederzeit deine Meinung ändern - höre auf dein Gefühl in Dir.
- Jeder darf mit jedem kuscheln, vorausgesetzt er erhält ein "Ja". Du darfst jederzeit wechseln und zu zweit, zu mehreren oder in der ganzen Gruppe kuscheln.
- Sexuelle Stimulationen, Berührungen im Intimbereich, Küsse und Grabschen sind tabu und führen zum Ausschluss.

- Achte auf Deine Körperhygiene und einen normalen Körpergeruch. Zigarettengeruch, Zwiebel-/Knoblauchfahne und Parfüm z.B. können dazu führen, dass Du als Kuschelpartner nicht akzeptiert wirst.
- Bitte verzichte auf Alkohol während und vor der Kuschelparty.
- Auch andere Drogen sind nicht erlaubt.
- Es gilt absolute Freiwilligkeit. Du kannst jederzeit aussteigen.